S E Y C H E L L E N

Praslin, La Digue und Mahé – Juwelen im Indischen Ozean

Sa. 21.8. Markttag in Victoria, der kleinsten Hauptstadt der Welt

Posted by m.g.tischler - 21. August 2010

Das wollten wir uns nicht entgehen lassen!
Um 06:15 (ohne Wecker!) schnell noch an den Strand – Sonnenaufgang (mit teilweiser Bewölkung) fotografieren, dann ein Minifrühstück und rein in den öffentlichen Bus Nr. 5 um 07:40. Eine wilde Fahrt in diesem voll besetzten, lauten, scheppernden Gefährt auf der schmalen Küstenstraße … nur nicht beim Fenster rausschauen, oder besser nur auf die Bergseite … riesige Jackfruit Bäume, kleine liebe Häuser, oft auch sehr armselige Wellblechhütten, … wir kamen nach einer echt „heißen“ Stunde Fahrt in Victoria an.
Fanden den Marktplatz und stürzten uns hinein, hauptsächlich zum Fotografieren und erst vor dem Heimweg deckten wir uns mit Obst und Gemüse ein, der frische Fisch wurde nur fotografiert … 🙂
Am Busbahnhof noch schnell Nudeln, Tomatensauce, Thunfisch (aus der Dose) und Wasser gekauft, und zwei Stunden später begann die wilde Fahrt Richtung Süden mit Blick auf das teilweise sehr steil abfallende felsige Ufer.
Zur „Belohnung“ verbrachten wir den sonnigen Nachmittag gemütlich mit Lesen in unserem Garten auf unseren Liegen und genossen am Abend ein gemütliches Essen zu Hause.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: